Neuigkeiten

3,9 kW Heizkessel08.05.2017 | 3,9 kW Heizkessel - worauf Sie unbedingt achten sollten | Bei der Entscheidung für einen Festbrennstoffkessel, der nicht messpflichtig ist, müssen aber einige sehr wichtige Aspekte berücksichtigt werden. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen helfen, zu verstehen, was eigentlich einen hochqualitativen Heizkessel mit 3,9 kW ausmacht und worauf Sie achten müssen, damit das Gesetz und die Produktsicherheit nicht missachtet werden.
<< weiterlesen >>

Kohlekessel17.05.2016 | Kohlekessel, die die BImschV. 2 erfüllen - Steinkohle soll nach dem altbekannten Klischee sehr wenig mit der sauberen, umweltschonenden Verbrennung zu tun haben. Automatische Kohlekessel von Defro beweisen den Gegenteil! Die neuesten Heizkessel für Steinkohle von der Firma Defro arbeiten ähnlich wie herkömmliche Pelletkessel.
<< weiterlesen >>

Defro DS Reinigung20.04.2016 | Ersatz für GK 21 und K 30 Gusskessel - Die noch in vielen Haushalten existierenden alten Gliedergusskessel GK 21 und K 30 stehen nun schon seit einigen Jahren zur Diskussion,da diese den neuen Anforderungen der Bundes-Immissionsschutzverordnung ( BImSchV ) nicht mehr standhalten.
<< weiterlesen >>

Defro DS Reinigung06.02.2016 | Defro DS Reinigung - Nach unserem Video über die Emissionsmessung des Defro DS Festbrennstoffkessels, zeigen wir euch natürlich auch, wie der Defro DS ordnungsgemäß gereinigt wird. So haben Sie stets gute Abgaswerte und den bestmöglichen Wirkungsgrad.
<< Video anschauen >>

Defro DS Festbrennstoffkessel Emissionsmessung26.01.2016 | Defro DS Emissionsmessung nach BImSchV - Hiermit geben wir eine Hilfestellung für alle die Probleme bei der Emissionsmessung haben. Schauen Sie sich unser Video am Beispiel unseres Defro DS Festbrennstoffkessels an und sehen Sie wie einfach es sein kann, erfolgreich nach BImSchV zu Messen.
<< Video anschauen >>

Bafa Förderung15.04.2015 | BAFA-Förderung bis 3.500,00 EUR - Für eine neue Pelletheizung mit Pufferspeicher. Eine Erhöhungen der Förderung für Pelletkessel, Holzvergaserkessel und Solarthermie. Mehr Geld gibt es aber auch für Erdwärmepumpen. Die offizielle Bekanntgabe erfolgte durch das Bundeswirtschaftsministerium im Rahmen der ISH. Ab 1. April 2015 ist es dann soweit.
<< weiterlesen >>